News Spielberichte

Heimsieg im Spitzelspiel

Spitzenspiel, 3 Punkte, Tore im Überfluss…

Am vergangenen Samstag gastierte JFV Fun aus Guben zum Spitzenspiel der B-Junioren-Landesklasse in Spremberg. Im Hinspiel gab es einen mehr als glücklichen Sieg für JFV Fun. Die Spremberger wollten sich revanchieren, aber die Ausfälle von Daniel, Polyakov und Jonathan Kantor stimmten nachdenklich. Das Spiel begann mit einer Überlegenheit vom SSV. In dieser Phase folgte das 1:0 von Dave Baum. Danach wurden einige Chancen liegen gelassen und man musste lange auf das 2:0 von Niklas Kantor warten. Einer der stärksten Spieler auf dem Feld, Finn Zarse, drehte kurz vor der Halbzeit mächtig auf und legte den Treffer von Franklin Zarse mustergültig vor und das 4:0 erledigte er selbst. Die Zuschauer waren beeindruckt. Die Gubener gaben nie auf und kamen kurz vor der Pause und nach der Halbzeit zu 3 eigenen Treffern. Das zeigt die Moral der Truppe. Aber gegen Spremberg war an dem Tag nichts zu holen. Es folgten weitere Treffer zum 8:3 Endstand. Kann sich sehen lassen und lässt mit Zuversicht auf die letzten Spiele blicken.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Könnte Dir auch gefallen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen