News

Unsere Kleinsten ganz groß

Eine schwere Aufgabe in Drehnow für unsere F2. Wie haben sich die Jungs geschlagen?

Unsere F2-Junioren mussten am vergangenen Wochenende zum schweren Auswärtsspiel nach Drehnow. Die lange Anreise steckte den Jungs noch in den Knochen und schon schlug es das erste Mal ein im Kasten von Ansgar Förster. Aber die Antwort unserer Kleinsten im Punktspielbetrieb ließ nicht lange auf sich warten. Emil Glaser verwandelte zum Ausgleich. Drehnow ging kurz vor der Pause erneut in Führung. In der Pause wurden die Jungs nochmal durchs Trainerteam auf die 2.Halbzeit eingestimmt und das schien zu fruchten. Ihnen gelang der Ausgleich und sogar die Führung durch Emil Glaser. Den Schlusspunkt setzte Emilian Linke. Am Ende stehen 3 Punkte nach einer überragenden Leistung. Gut für die Tabelle, gut fürs Selbstbewusstsein. Wir können stolz sein auf unsere F2.

Könnte Dir auch gefallen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen