News Training

Rückblick: Spremberger SV – SG Friedersdorf 4:0 (1:0)

Der SSV ließ die Gäste nie ins Spiel kommen. Jäckel traf Pfosten und Latte, bevor Schiffel, nach Flanke Grabowskis, einköpfte. Jäckel staubte, nach abgewehrtem Kopfball, ab und traf auch nach Schiffels Vorlage. Letzterer köpfte zum Endstand ein, der unterstreicht, daß der SSV in der Landesklasse angekommen ist.

T: 1:0 Schiffel (32.), 2:0, 3:0 Jäckel (51., 78.), 4:0 Schiffel (83.); S: Schmidt (Cottbus);
Z: 64; SSV: John – Lönnig (85.Konik), Koch, Röder, Maetschke (76.Peter) – Derner (84.Obstoy), Beuchel, Grabowski, Schiffel – Besenhard, Jäckel.

Könnte Dir auch gefallen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen